J. L. Møllers Møbelfabrik

J. L. Møllers Møbelfabrik

J. L. Møllers Møbelfabrik

Hier präsentieren wir Ihnen einige der gefragtesten dänischen Möbel, die in der ganzen Welt für ihre Qualität und zeitloses Design bekannt sind – Möbel von J.L. MØLLERS MØBELFABRIK in Dänemark.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1944 haben wir die besten Traditionen der guten Verarbeitung in Verbindung mit einer vollständig rationalisierten Produktion von Qualitätsmöbeln geehrt.

Møbelpreise:

Im Jahr 1974 erhielt das Unternehmen den Preis der Möbelmesse des Verbandes dänischer Möbelindustrie, der seinen Beitrag zur Steigerung des Qualitätsniveaus auf dänischen Möbelmessen durch die Präsentation der Möbel der seltenen, zeitlosen Eleganz, die JL seit vielen Jahren auszeichnet, erhielt Møllers Qualitätsarbeit wird sehr respektiert.

1981 erhielt das Unternehmen den Möbelpreis des Verbandes der dänischen Möbelindustrie. Die Motivation war unter anderem, dass es J. L. Møllers Møbelfabrik gelungen war, die besten Traditionen guter Verarbeitung mit moderner Möbelproduktion zu verbinden. Das Unternehmen hat immer darauf bestanden, ein hohes Qualitätsniveau zu halten.

Überall auf der Welt wurden die “Møller Chairs” ausgestellt und haben  immer internationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen z.B. im Museum für angewandte Kunst in Wien, im VICTORIA & LAMBERT MUSEUM in London, in der Whitechapel Art Gallery in London und
im NORDENFJELLS KUNSTINDUSTRI MUSEUM in Norwegen.

Alle J.L. Møllers Møbelfabrik Produkte in unserem Shop

Nordic Urban Berlin Mitte bietet das komplette Sortiment von J.L. Møllers Møbelfabrik an:

Stühle:

No. 71, No. 75, No. 77, No. 55, No. 56, No. 57, No. 78, No. 79, No. 80, No. 83, No. 84, No. 85, No. 311, No. 333, No. 401, No. 50, No. 404, No. 82, No. 90

Armlehnenstühle:

No. 62, No. 64, No. 65, No. 66, No. 67, No. 68, No. 312, No. 334

Küchenstühle:

No. 77 C

Barstühle:

No. 77 B

Bänke:

No. 63 A, No. 63 B, No. 63, No. 80 A, No. 77 A, 78 A

Teewagen:

No. 44

Esstisch:

No. 10 B, No. 15, No. 26, No. 24 B

Download

This post is also available in: Englisch